1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Dali war geisteskrank

Was sich mancher wohl schon dachte, ist nun auch wissenschaftlich belegt: Der spanische Surrealist Salvador Dali (1904-1989) war einem Experten zufolge in seinen letzten Lebensjahren geisteskrank. "Dali wusste, dass er verrückt war, es ist ihm aber gelungen, die Geisteskrankheit zu überspielen" sagte der Psychoanalytiker Luis Salvador Lopez Herrero am Donnerstag (8. April 2004) in Madrid. Dabei habe ihm zum einen seine Arbeit und die Liebe zu seiner Frau Gala geholfen, zum anderen die Persönlichkeit, die er in der Öffentlichkeit zeigte. Erst nach dem Tod seiner Frau und dem Rückzug aus der Öffentlichkeit trat seine Geisteskrankheit sehr heftig in Erscheinung.

Ausgangspunkt der Forschungen war eine persönliche Begegnung des Psychoanalytikers mit dem katalanischen Künstler 1978. Damals zeigte sich Lopez Herrero verwundert darüber, wie sehr sich das öffentliche Bild vom in Wirklichkeit "schwachen" Dali unterschied. Der Künstler wäre am 11. Mai 100 Jahre alt geworden. Ihm zu Ehren hat Spanien 2004 zum "Dali-Jahr" mit zahlreichen Ausstellungen erklärt.