1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Dalai Lama populärer als der Papst

Der Dalai Lama ist in Deutschland laut einer neuen Umfrage populärer als der Papst. 44 Prozent der Bundesbürger sehen das geistliche Oberhaupt der Tibeter als "Vorbild", 42 Prozent entschieden sich für Benedikt XVI., besagt eine Studie von TNS Forschung im Auftrag des Hamburger Nachrichtenmagazins "Der Spiegel". Vor allem unter den Jüngeren und Gebildeteren liegt der Dalai Lama klar vorne. In diesen Gruppen glaubt die Hälfte aller Befragten, dass der buddhistische Führer auch "Ratschläge fürs Leben bereithalten könnte". Der Dalai Lama trifft am kommenden Donnerstag in Hamburg zu einem zehntägigen Deutschlandbesuch ein. Der Buddhismus scheint den Deutschen generell sympathischer zu sein als Christentum oder Islam. Auf die Frage nach der "friedlichsten Religion" führt die fernöstliche Glaubenslehre mit 43 Prozent zu 41 Prozent vor dem Christentum; der Islam bringt es in dieser Aufstellung nur auf ein Prozent.