1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DaimlerChrysler verkauft Hundai-Anteile für 900 Millionen Dollar

Der Stuttgarter Autokonzern DaimlerChrysler hat am Montag seinen Anteil von 10,5 Prozent am südkoreanischen Autobauer Hyundai für mehr als 900 Millionen US-Dollar verkauft. Das bestätigte ein Konzernsprecher. DaimlerChrysler hatte den Anteil im Juni 2000 für 428 Millionen Dollar gekauft. Zum Käufer machte der Konzern keine Angaben. Nach der Änderung seiner Asien-Strategie und dem Auseinanderbrechen der Allianz mit den Koreanern hatte DaimlerChrysler im Mai angekündigt, die Hundai-Anteile verkaufen zu wollen.

  • Datum 16.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5S2h
  • Datum 16.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5S2h