1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DaimlerChrysler ruft 61.000 Autos zurück

DaimlerChrysler ruft in den USA 61.000 Limousinen der Mercedes-C-Klasse wegen Sicherheitsproblemen mit den Airbags zurück. Wie die für die Straßensicherheit zuständige US-Verkehrsbehörde (NHTSA) am Mittwoch (21.12.) mitteilte, betrifft der Rückruf C-Klasse-Modelle mit Sportlenkrad der Baureihen 2005 und 2006. Die in die Werkstätten zurückbeorderten Autos erhielten ein neues Airbag-Modul.

  • Datum 22.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7h2n
  • Datum 22.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7h2n