1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DaimlerChrysler mit Absatzplus in Asien

Die Einführung neuer Modelle verhilft dem Automobilkonzern DaimlerChrysler zu einem deutlichen Absatzplus in China und Südkorea. In der Zeit von Januar bis November 2005 sei der Absatz in der Region (einschließlich Hongkong, Macau und Taiwan) um 13 Prozent auf 52.702 Fahrzeuge gestiegen, teilte der fünftgrößte Automobilkonzern der Welt mit. Der Konzern habe unter anderem von der Markteinführung der neuen Mercedes-S-Klasse und des Chrysler 300C profitiert. In China konnte der Konzern den Absatz seiner Luxusmarke Mercedes um 31 Prozent steigern, während das Plus bei Chrysler fünf Prozent betrug.

  • Datum 16.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7eJ3
  • Datum 16.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7eJ3