1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DaimlerChrysler eröffnet neue Sprinter-Fabrik in den USA

DaimlerChrysler stockt die US-Produktion seines Transporters Sprinter um rund 50 Prozent auf. Hierfür wurde am Dienstag ein umgerüstetes ehemaliges Werk der DaimlerChrysler-Nutzfahrzeugsparte Freightliner in Ladson (US-Bundesstaat South Carolina) eröffnet. DaimlerChrysler steigert hierdurch die amerikanische Produktionskapazität auf 32 000 Sprinter. Motoren, Getriebe und andere Teile werden aus Deutschland zugeliefert und in Ladson endmontiert. In der Fabrik arbeiten auf einer Fläche von rund 43 000 Quadratmetern 180 Menschen. Es wurden rund 35 Millionen Dollar (27 Mio Euro) investiert.

  • Datum 27.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A9nA
  • Datum 27.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A9nA