1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Daimler schließt Kurzarbeit nicht aus

Angesichts der Absatzkrise in der Autoindustrie schließt Vorstandschef Dieter Zetsche auch bei Daimler Kurzarbeit nicht aus. Man müsse die Produktion der gesunkenen Nachfrage ständig anpassen, sagte er der «Bild»-Zeitung. «Es macht keinen Sinn, Autos auf Halde zu bauen.» Durch Arbeitszeitkonten sei man bei Daimler zwar flexibel. «Je nachdem wie es weitergeht, könnten Arbeitszeitverkürzungen ein weiterer Schritt sein.» Zurückhaltend äußerte er sich zu Forderungen nach staatlichen Finanzhilfen für die Autoindustrie. Daimler wolle die Krise alleine meistern.