1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Daimler-Chef Zetsche hochzufrieden mit Smart-Nachfrage in USA

Vor der Einführung des Miniautos Smart in den USA verzeichnet Daimler eine so hohe Nachfrage, dass der Stuttgarter Konzern nicht mit der Produktion nachkommt. «Wir sind total begeistert von den Reaktionen», sagte Konzernchef Dieter Zetsche am Dienstag in Washington. Demnach ließen sich bereits 30.000 Kunden in den USA für den Zweisitzer vormerken. 9 von 10 dieser Reservierungen mündeten in Bestellungen, sagte Zetsche. Die Nachfrage sei weit größer als die Produktionskapazität im kommenden Jahr. Daimler will das Auto im Januar auf den amerikanischen Markt bringen und umwirbt besonders Stadtbewohner und Studenten.