1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Dürers Feldhasen widerrechtlich auf Reisen

Die Wiener Albertina hat offenbar ohne Genehmigung
wertvolle Werke von Albrecht Dürer nach Madrid ausgeführt. Arbeiten wie der "Feldhase" und die "Betenden Hände" sollen ab 8. März im Prado zu sehen sein. Die Ausfuhr der empfindlichen Blätter geschah jedoch ohne Zustimmung des österreichischen Bundesdenkmalamtes (BDA).

Als der Antrag mit einer Liste von 94 Objekten eingereicht wurde, war ein Transporter bereits unterwegs, sagte Konservatorin Eva-Maria Höhle in Wien. Am Dienstag wurde ein negativer Bescheid ausgestellt. Demnach sind die Werke widerrechtlich auf Reisen.

  • Datum 24.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6IEp
  • Datum 24.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6IEp