1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Dänischer Jazzbassist Ørsted Pedersen gestorben

Der dänische Jazzbassist Niels-Henning Ørsted Pedersen ist im Alter von 58 Jahren gestorben. Das berichtete die Nachrichtenagentur Ritzau am Mittwoch in Kopenhagen unter Berufung auf Familienangaben. Der am 26. Mai 1946 geborene Däne galt seit Beginn seiner Zusammenarbeit mit dem US-Pianisten Oscar Petersen in dessen Trio in den sechziger Jahren als einer weltweit führenden Bassisten im Jazz. Pedersen, der sich wegen seines sehr langen Namens
überwiegend NHØP nannte, lebte mit seiner Familie in einem Vorort westlich von Kopenhagen.