1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Dänischer Autor Villy Sörensen gestorben

Der dänische Schriftsteller und Philosoph Villy Sörensen ist am Sonntag (16. Dezember 2001) nach langer Krankheit im Alter von 72 Jahren gestorben. Sörensen debütierte 1953 mit den Erzählungen "Absonderliche Geschichten" und veröffentlichte seitdem zahlreiche Romane, Gedichtbände, Essays und philosophische Werke.

Er erhielt 1974 den Nordischen Literaturpreis und galt mehrfach als Anwärter auf den Nobelpreis für Literatur. Sörensen übersetzte Romane von Franz Kafka ins Dänische und veröffentlichte als letztes Buch den Band "In eigenem Namen". In deutscher Übersetzung erschien unter anderem eine Biografie des Dänen über den römischen Dichter und Philosophen Seneca. Sörensen starb in Kopenhagen.

  • Datum 18.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1UtM
  • Datum 18.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1UtM