1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Dänische Sorgen - Jensen fällt aus


Der dänische Bundesliga-Profi Niclas Jensen von Borussia Dortmund muss bei der EM in Portugal mindestens eine Woche pausieren und steht seiner Mannschaft im Viertelfinale gegen Tschechien am Sonntag nicht zur Verfügung. Der Verteidiger zog sich im Spiel gegen Schweden am Dienstagabend eine sieben Zentimeter lange und tiefe Risswunde am linken Schienbein zu. Wie die medizinische Abteilung des dänischen Teams bekannt gab, musste der 29-Jährige noch in der Nacht im Krankenhaus mit 25 Stichen genäht werden.

Zudem bangt Trainer Morten Olsen für das nächste Spiel um den Einsatz von Martin Jörgensen, der im Spiel gegen Schweden in der zweiten Halbzeit ausgewechselt wurde. "Ich erlitt früh im Spiel eine Oberschenkelverletzung, und danach fühlte es sich nie ganz okay an. Ich weiß nicht, ob ich bis zum Viertelfinale fit werde", meinte der Flügelspieler, der erst kurz vor der EM eine Verletzung auskuriert hat. Für Jörgensen kam der von einer Oberschenkelzerrung genesene Dennis Rommedahl in die Partie.

  • Datum 23.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Dqj
  • Datum 23.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Dqj