1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Däne auf Orientierungsfahrt

Ein 80-jähriger Däne aus Skagen (Norddänemark) wollte seinen Nachbarn besuchen und landete nach 500 Kilometern bei Itzehoe in Schleswig-Holsten. Nach Polizeiangaben von Mittwoch hatte er Dänemark und Teile Schleswig-Holsteins durchquert, bevor er in bei Glatteis nahe Itzehoe gegen einen Poller rutschte. Da sein Auto defekt war, wurde er per Polizei-Stafette in die Heimat zurück gebracht. Der Mann sei der Polizei in Skagen wegen seiner seltsamen Ausflüge öfter aufgefallen, hieß es.

  • Datum 05.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3ErH
  • Datum 05.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3ErH