1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Dämpfer für ostdeutsche Wirtschaft

Die weltweite Konjunkturkrise hat die ostdeutsche Wirtschaft nach Einschätzung von Experten inzwischen voll erfasst. Der Nachfrageeinbruch setzt vor allem dem verarbeitenden Gewerbe stark zu, teilte der Arbeitskreis Konjunktur Ostdeutschland des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) mit. Insgesamt erwarten die Wirtschaftsforscher, dass die Produktion in den neuen Ländern in diesem Jahr um 4,5 Prozent einbricht und damit unter den Stand im Jahr 2006 zurückfällt. Wirtschaftsforscher sagen für Deutschland insgesamt einen wirtschaftlichen Rückgang bis zu sechs Prozent voraus.