1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Cremer-Denkmal steht wieder

Die weltbekannte Häftlings-Plastik von Fritz Cremer (1906-1993) steht nach nach drei Jahren Restaurierung wieder vor dem Glockenturm der KZ-Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar. Cremer habe mit dem 1959 aufgestellten Mahnmal wie kein anderer Bildhauer über die SED-Forderungen hinaus ein differenziertes Bild des Konzentrationslagers geschaffen, sagte Gedenkstättenleiter Rikola-Gunnar Lüttgenau.

Die Plastik gilt als erstes und bedeutendstes Mahnmal, mit dem an die Gräueltaten in den Konzentrationslagern in Deutschland erinnert wird.

  • Datum 09.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/79i1
  • Datum 09.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/79i1