1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Presse

CPJ-Award für somalischen DW-Mitarbeiter

Bonn/Mogadischu - Mustafa Haji Abdinur, DW-Korrespondent in Mogadischu (Somalia), hat den "Press Freedom Award" des Committee to Protect Journalists (CPJ) in New York verliehen bekommen.

Der 27-jährige Journalist, der für die Nachrichtenagentur AFP und für das Amharische Programm der Deutschen Welle aus Somalia berichtet, hatte in seinem Heimatland den Privatsender Radio Simba aufgebaut. Für sein mutiges Engagement erhielt er den Preis der CPJ.

Somalia gilt unter Journalisten als das gefährlichste Land. Allein in diesem Jahr kamen in dieser ostafrikanischen Region bereits sechs Journalisten ums Leben.