1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Politik

Costa Rica Kompakt

Land und Leute: Wo liegt Costa Rica? Wie viele Einwohner hat das Land? Und: Welche Religionen gibt es dort? Hier die Antworten.

Leguan (Foto: Paul Valenciano)

Costa Rica hat eine üppige Flora und Fauna

Karte von Costa Rica mit der Hauptstadt San José (Foto: DW)

Im Norden grenzt Costa Rica an Nicaragua, im Süden an Panama. Im Westen wird es durch die Karibik, im Osten durch den Pazifik begrenzt. Costa Rica bedeutet übrigens reiche Küste, was insofern ziemlich passend ist, weil Fauna und Flora sehr üppig sind.

Das Land ist eher klein. Mit seinen 51.000 Quadratkilometern kommt es gerade mal auf die Größe Niedersachsens. In der Hauptstadt San José leben gut 350.000 Menschen, in Costa Rica insgesamt 4,4 Millionen. Die Einwohner sind für lateinamerikanische Verhältnisse sehr homogen: Die allermeisten sind Weiße und Mestizen, also Nachfahren europäischer Einwanderer. Afrikaner, Asiaten und Indigene machen zusammen nur einen Anteil von gut fünf Prozent aus.

70 Prozent der Bevölkerung sind katholisch, eine geringe Rolle spielen Mormonen, Baptisten, Methodisten, Juden und Zeugen Jehovas.

Religion Fußball

Costaricanischer Fan vor dem WM-Eröffnungsspiel Deutschland - Costa Rica am 9. Juni 2006 (Foto: AP)

Costaricanischer Fan bei der WM 2006

Die wichtigste "Religion" in Costa Rica ist wahrscheinlich der Fußball: Die Menschen sind wirklich fußballverrückt. Bislang konnte sich das Land drei Mal für eine WM qualifizieren. 2006 bestritt Costa Rica das Eröffnungsspiel in München gegen Deutschland - und verlor 2:4. Die beiden costaricanischen Treffer gingen auf das Konto des immer noch populärsten Spielers des Landes: Paulo Wanchope.

Paulo Wanchope (Foto: AP)

Paulo Wanchope

Er hat seine Karriere wegen Knieproblemen 2007 beendet und in seiner aktiven Zeit unter anderem für Manchester United in England und für Malaga CF in Spanien gespielt. Aktuell kämpft Costa Rica um das Ticket für Südafrika. Als Vierter der Gruppe Nord- und Mittelamerika muss es gegen den Fünften der Südamerika-Gruppe, Uruguay, in die Relegation. Das Hinspiel zuhause hat Costa Rica 0:1 verloren.

Autorin: Birgit Görtz

Redaktion: Marc Koch