1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Cork feiert sich als Kulturhauptstadt

Das irische Cork hat am Samstag offiziell sein Jahr als "Kulturhauptstadt Europas" begonnen. Die zweitgrößte Stadt Irlands (123.000 Einwohner) plant in diesem Jahr mehr als 4000 Veranstaltungen. Cork ist eine der kleinsten Städte, denen der 1985 von der EU geschaffene Titel der Kulturhauptstadt zuerkannt wurde. Berlin, Weimar, Glasgow, Lille und Graz zählten zu den Vorgängern. Im Vergleich zu anderen Städten hat Cork ein relativ bescheidenes Budget: Die Stadt muss mit 13,5 Millionen Euro auskommen - im Vergleich zu 100 Millionen Euro, die 2008 der nordenglischen Hafenstadt Liverpool zur Verfügung stehen werden.

Die Redaktion empfiehlt

  • Datum 08.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6672
  • Datum 08.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6672