1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Copa America: Peru besiegt Bolivien

Dreimal trifft Ex-HSV-Profi Paolo Guerrero im Viertelfinale der Copa America für Peru gegen Bolivien und ist damit der Held des Spiels. Nun wartet im Halbfinale ein deutlich härterer Brocken.

Peru hat Bolivien in der Copa America mit 3:1 (2:0) geschlagen und ist ins Halbfinale der Südamerika-Meisterschaft eingezogen. Der frühere Bundesliga-Profi Paolo Guerrero, der zwischen 2004 und 2012 für den FC Bayern München und den Hamburger SV spielte, erzielte im chilenischen Temuco alle drei Tore für die Rot-Weißen. Der Stürmer von Flamengo Rio de Janeiro traf in der 20. Minute zum ersten Mal, erhöhte drei Minuten später zum 2:0 und machte in der 74. Minute den auf zwei Halbzeiten verteilten Hattrick perfekt. Für Bolivien verwandelte Marcelo Martins in der 84. Minute einen Strafstoß.

Mit drei Stürmern hatte Nationalcoach Ricardo Gareca die peruanische Mannschaft äußerst offensiv eingestellt. Dem hatte Bolivien wenig entgegenzusetzen. Peru spielt nun am kommenden Montag gegen

Gastgeber Chile

um den Einzug ins Finale.

asz/sn (dpa, sid)

Die Redaktion empfiehlt