1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Continental fährt gut

Der Reifenhersteller und Autozulieferer Continental hat 2002 trotz eines rückläufigen Verkaufs im Reifengeschäft einen Rekordumsatz von 11,4 Milliarden Euro erzielt. Ausschlaggebend für den Zuwachs sei das Wachstum der Zuliefersparte Automotive Systems gewesen, teilte der viertgrößte Reifenhersteller der Welt am Montag in Hannover mit. Dagegen hätten die beiden Reifensparten für Pkw und Nutzfahrzeuge aufgrund von Einbußen in Nordamerika an Umsatz eingebüßt. Das Pkw-Reifengeschäft ging den Angaben zufolge um sechs Prozent zurück. Zur Ertragsentwicklung will sich Conti erst in einem Monat bei Vorlage der Bilanz näher äußern.

  • Datum 10.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3MtZ
  • Datum 10.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3MtZ