1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Continental-Chef geht mit Millionen-Abfindung

Großaktionär Schaeffler hat im zweiten Anlauf den Führungswechsel beim Autozulieferer Continental durchgesetzt: Vorstandschef Karl-Thomas Neumann scheidet mit sofortiger Wirkung aus dem Unternehmen aus, wie Conti am Mittwoch nach einer Aufsichtsratssitzung mitteilte. Neumann erhält eine Abfindung von 7,4 Millionen Euro. Sein Nachfolger wird der Schaeffler-Manager Elmar Degenhart, bisher verantwortlich für die Autosparte bei Schaeffler. Der Aufsichtsrat beschloss außerdem die Neubesetzung von drei Vorstandsposten für die verschiedenen Conti-Bereiche. Der Automobilzulieferer Schaeffler hatte Continental übernommen, ist durch die hohe Verschuldung aber selbst in Schwierigkeiten geraten.