1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Conti kauft Motorola

Der deutsche Zulieferer Continental kauft dem US-Elektronikriesen Motorola für eine Milliarde Dollar (830 Millionen Euro) das Automobilelektronikgeschäft ab. Wie Continental am Montag in Hannover weiter mitteilte, erzielte das Automobilelektronikgeschäft im Geschäftsjahr 2005 einen Umsatz von knapp 1,6 Milliarden Dollar, von dem mehr als zwei Drittel auf die Nafta-Staaten USA, Kanada und Mexiko entfielen. In der Sparte sind rund 4.500 Mitarbeiter beschäftigt. Hergestellt werden elektronische Steuerungselemente für den Antriebsstrang, für die Fahrwerkskontrolle sowie für Komfortelemente.

  • Datum 03.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8C4w
  • Datum 03.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8C4w