1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Conti baut Abwehr im Übernahmekampf mit Schaeffler auf

Der Autozulieferer Continental arbeitet mit Hochdruck an einer Abwehr der drohenden Übernahme durch die Schaeffler-Gruppe. Der Conti-Aufsichtsrat soll in der kommenden Woche zu einer Krisensitzung zusammenkommen, um mögliche Abwehrmaßnahmen zu erläutern. Conti ist derzeit auf der Suche nach einem "weißen Ritter", einem freundlich gesonnenen Großinvestor. Nach Informationen des "Handelsblatt" gelten dabei die US-Private-Equity-Fonds Apollo und KKR als wahrscheinliche Verbündete.