1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Computerspielabhängigkeit

Unter Computerspielabhängigkeit - umgangssprachlich auch Computerspielsucht genannt - wird die zwanghafte Nutzung von Computer- und Videospielen verstanden.

Eine eindeutige Diagnose des Störungsbildes gibt es bisher nicht. Forscher orientieren sich daher meist an den Kriterien für pathologisches Glücksspiel und stoffgebundene Sucht (z.B. Alkohol). Typische Merkmale sind Kontrollverlust über die Dauer des Spiels, soziale Isolation und Entzugserscheinungen (z.B. Schlafstörungen, Nervosität). Spezifische Beratungsstellen für Internet- oder Computerspielsucht bieten Hilfe für Betroffene und Angehörige.