1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Commerzbank kündigt Betriebsrenten

Im Zuge ihrer Sparmaßnahmen hat die Commerzbank AG ihren rund 23.000 Mitarbeitern die Betriebsrenten gekündigt. Ein Sprecher der Bank bestätigte am Montagabend einen entsprechenden Bericht des «Handelsblatts» . Die bislang angesparten Renten der Mitarbeiter blieben zwar erhalten, ab dem kommenden Jahr zahle die Bank aber nichts mehr zu. Der Vorstand habe die betreffende Betriebsvereinbarung gekündigt, sagte der Sprecher. Das «Handelsblatt» berichtete unter Berufung auf Bankenkreise, die Maßnahme bringe Einsparungen in zweistelliger Millionenhöhe. Laut der Vorabmeldung bezeichnete der Bankenexperte der Gewerkschaft ver.di und Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat der Bank, Uwe Foullong, das Vorgehen als skandalös und kündigte juristischen Widerstand an.

  • Datum 06.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4WqE
  • Datum 06.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4WqE