1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Commerzbank entgeht im zweiten Quartal nur knapp den roten Zahlen

Die Commerzbank ist im zweiten Quartal nur knapp an den roten Zahlen vorbeigeschrammt. Das Geldinstitut zweifelt nun auch an seinem Ergebnisziel für 2002. Wie das Unternehmen mitteilte, schrumpfte das Vorsteuerergebnis im Zeitraum von April bis Juni auf nur noch 25 Millionen Euro, im ersten Quartal hatte es noch 153 Millionen Euro betragen. Der Nettogewinn lag im zweiten Quartal bei zwei Millionen Euro, während in den ersten drei Monaten dieses Jahres noch 72 Millionen Euro erwirtschaftet worden waren. Neben der negativen Stimmung an den deutschen und internationalen Börsen hätten auch vermehrte Insolvenzen dazu geführt, dass die Bank ihre Ziele verfehlt habe, erklärte der Vorstand.

  • Datum 08.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Xjn
  • Datum 08.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Xjn