1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Comeback für David Letterman auf Netflix

Vor zwei Jahren verabschiedete sich der beliebte US-Talker aus dem Late-Night-Fernsehen, jetzt kehrt er zurück auf den Bildschirm. Der 70-jährige David Letterman bekommt eine eigene Show bei Netflix.

Die sechs jeweils einstündigen Episoden der noch unbetitelten Serie sollen 2018 Premiere haben, teilte der Streamingdienst mit. Der Moderator wird ausführliche Interviews mit jeweils einem Studiogast führen und auf Außenterminen "seiner Neugier und seinem Humor" nachgehen, verriet Netflix im Vorfeld.

Dass David Lettermann zwei Jahre nach seinem Rückzug wieder vor die Kamera tritt, begründete er selbst mit gewohnt bissigem Witz: "Wenn du in den Ruhestand gehst, um mehr Zeit mit deiner Familie zu verbringen, frag' erst deine Familie." Jetzt freue er sich auf das neue Projekt.

Einer der kreativsten Köpfe der Branche 

 Moderator David Letterman um 1986 (Getty Images)

Letterman in jungen Jahren

33 Jahre lang  prägte Lettermann den späten Fernsehabend in den USA wie kaum ein anderer. Nach kleineren Jobs bei Radio, Fernsehen und als Comedian wurde er Moderator einer Late-Night-Show, ab 1982 bei "Late Night" beim Sender NBC und seit 1993 bei der "Late Show With David Letterman" bei der Konkurrenz von CBS.

Letterman galt immer als einer der originellsten und kreativsten Köpfe der Branche. Er erfand Dutzende von mittlerweile allgegenwärtigen Show-Formaten und gewann zahlreiche Auszeichnungen. Als er 2015 in den Ruhestand ging, trauerten ihm zahlreiche Fans nach. Jetzt können sie sich auf sein Comeback bei Netflix freuen.

suc/so (dpa, reuters, apa)

Die Redaktion empfiehlt