1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Comdirect-Bank muss noch mehr sparen

Nach dem Ende des Börsenbooms streicht die comdirect bank fast ein Drittel ihrer Stellen. Nach Angaben des Unternehmens fallen beim zweitgrößten Online-Broker Europas 300 der zuletzt 1029 Stellen weg. Der Abbau werde dabei voraussichtlich bis Mitte des kommenden Jahres vollzogen. Die Commerzbank-Tochter hatte seit dem vergangenen Jahr bereits 430 Jobs gestrichen. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen einen Netto-Verlust von 160,6 Millionen Euro ausweisen müssen.

  • Datum 03.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2bol
  • Datum 03.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2bol