1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Coffee-Bike: Frischer Espresso für unterwegs - Euromaxx

Mit einer mobilen Kaffeebar tingeln zwei Wirtschaftsabsolventen durch die Gegend und verkaufen Kaffeespezialitäten. Mittlerweile ist die Geschäftsidee so erfolgreich, dass Coffee-Bikes durch sieben deutsche Städte und durch Bukarest in Rumänien fahren.

Video ansehen 03:56
Tobias Zimmer und Jan Sander aus Osnabrück haben sich gegen einen sicheren Job in der Wirtschaft entschieden und stattdessen aus einem Fahrrad eine Kaffeebar auf drei Rädern entwickelt, mit der sie sich selbständig gemacht haben, und die sie als Franchise-Unternehmer in die ganze Welt verkaufen wollen. Momentan sind sie in Osnabrück, Hannover, Hamburg, Berlin, Leipzig, Weimar, München und in Bukarest vertreten. Die Coffee-Bike GmbH wurde 2010 gegründet, am 03.01.2011 haben Tobias Zimmer und Jan Sander erstmals Kaffeespezialitäten mit ihrem Coffee-Bike verkauft. Die Idee dazu hatten sie 2009 bei einem Urlaub in Kopenhagen. Der Fahrradrahmen und die Aufbauten wurden selbst konstruiert. Das Fahrrad benötigt eine Ladekapazität von 300 Kilogramm. Wasser, Espressobohnen und Milch werden in einem Mahagoni-Kasten verstaut.