1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

German Pop

Clip 1 - Luis und Laserpower

Die HipHop-Rocker aus Mannheim haben den erklärten Willen zur Party.

podcast clip der Deutschen Welle

Seit fünf Jahren fördert das PopCamp junge deutsche Bands und begleitet sie auf dem Weg in die Professionalität. Die teilnehmenden Künstler und Gruppen repräsentieren die junge deutsche Musikszene in all ihrer Vielfalt und zeigen, dass sich Pop aus Deutschland längst von anglo-amerikanischen Vorbildern emanzipiert hat. Wir freuen uns, in Kooperation mit dem PopCamp an dieser Stelle einen Einblick in die brodelnde deutsche Popszene geben zu können.

Sebastian, Henne, Luis und Judith von der Band Luis und Laserpower

In Clip 1, dem neuen Podcast-Angebot der DW, stellen wir eine Band vor, die dem deutschsprachigen HipHop noch einiges zu geben hat: Musikalisch verzichten sie auf die sonst üblichen Ghetto-Beats oder Stimmverzerrungen, stattdessen erklingt erdige Rockmusik. Textlich gibt es kein Gangsta-Getue und keine Prahlereien, sondern Songs mit klugen Zeitbeobachtungen und dem Willen zur Party.

Kennengelernt haben sich die vier Mitglieder von Luis und Laserpower beim Studium an der Mannheimer Popakademie. Die Kommilitonen von damals sind inzwischen schon weit gekommen: Fürs Goethe-Institut haben sie in China gespielt, sie haben den "Play Live Contest 2008" gewonnen und 2009 am PopCamp des Deutschen Musikrates teilgenommen. Und sie sagen von sich selbst: "Wir sind lauter als der Rest der Republik."

Autor/Realisation: Matthias Klaus

Redaktion: Rick Fulker

Logo PopCamp des deutschen Musikrats

WWW-Links

Audio und Video zum Thema