1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Clement sieht keine Deflationsgefahr

Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement sieht in Deutschland und den USA «deflationäre Risiken, aber keine konkrete Gefahr.» Es spreche einiges für eine vorsichtige Erholung der wirtschaftlichen Entwicklung im zweiten Halbjahr, sagte Clement am Mittwoch in Berlin. Am Dienstag hatte er Befürchtungen von SPD-Abgeordneten widersprochen, dass Deutschland eine Deflation mit dauerhaft rückläufigen Preisen und sinkender Nachfrage drohe. Clement zufolge haben ihm hochrangige Vertreter bei seinen jüngsten Gesprächen in Washington versichert, dass eine für die Weltwirtschaft besonders riskante Deflation nicht zu erwarten sei. Den Höhenflug des Euro sieht Clement gelassen. Die deutsche Exportwirtschaft habe es durch den hohen Euro-Kurs gegenüber dem Dollar zwar etwas schwieriger. Aber die Wirtschaft müsse und werde damit klar kommen, sagte der Minister.

  • Datum 28.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3h4X
  • Datum 28.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3h4X