1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gästeliste

Claudia Helming, Internet-Unternehmerin

Zu Gast bei Typisch deutsch ist diesmal die junge Internet-Unternehmerin Claudia Helming. 2006 gründete die 37-Jährige mit ihrem Geschäftspartner Michael Pütz „DaWanda“, eine OnlinePlattform für selbstgemachte Produkte.

Inzwischen hat das Unternehmen, nach einem amerikanischen Vorbild aufgebaut, über 2 Millionen Mitglieder und 150.000 Artikel im Sortiment und expandiert auch ins europäische Ausland.

Dabei hatte die gebürtige Bayerin zunächst nicht viel Ahnung vom Unternehmertum. Sie studierte Romanistik und Tourismus und arbeitete anschließend für verschiedene Startup-Firmen. Bei einer Dienstreise in Moskau suchte sie geeignete Mitbringsel für zuhause und ärgerte sich über die vielen Plastik- und Massenprodukte. So entstand die Idee für eine Plattform, wo jeder seine selbstgemachten Schätze verkaufen kann. Fünf Prozent Vermittlungsprovision zahlen die Verkäufer für jeden Deal. Hinzu kommt eine kleine Gebühr für jedes Produkt, das eingestellt wird. Damit brachte es das Unternehmen mit seinen über 100 Mitarbeitern auf einen Umsatz von ca. 4,5 Mio. Euro. In Deutschland surft DaWanda so erfolgreich auf der Selbstmach-Welle, dass die Berliner Unternehmerin inzwischen an der Expansion ins benachbarte europäische Ausland arbeitet. Claudia Helming lebt und arbeitet in Berlin.

Typisch deutsch - Moderator Hajo Schumacher spricht mit Claudia Helming über Business-Angel, Bastelarbeiten und Bayern.

Beiträge mit Bezug zur Biografie und den Interessen des Gastes ergänzen das Gespräch bei Typisch deutsch. So sprechen wir unter anderem über den Boom des Selbstgemachten in Deutschland. Weitere Themen sind die neue Gründerzeit in Berlin und die Schwierigkeiten, einen passenden Investor zu finden. Außerdem sprechen wir über Marktl, den Herkunftsort von Claudia Helming und des Papstes.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema