1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Ciprian aus Rumänien

Ciprians Liebe für Deutschland besteht schon seit seiner Kindheit. Am liebsten würde er in Hessen leben – und Alemannisch sprechen können. Erste Schritte in die Richtung hat er schon gemacht ...

Audio anhören 02:50

Ciprian aus Rumänien – das Porträt als MP3

Name: Ciprian

Land: Rumänien

Geburtsjahr: 1976

Beruf: Apothekentechniker, Altenpfleger

Ich lerne Deutsch, weil …
etwas deutsches Blut durch meine Adern fließt. Als Kind hatte ich zudem viele Brieffreunde aus Deutschland und Österreich.

Mein erster Tag in Deutschland war …
im Jahr 2011. Ich habe die bayerischen Städte Günzburg, Türkheim und Bad Wörishofen besucht.

Das ist für mich typisch deutsch:
Die Leute sind sehr nett, hilfsbereit und höflich. Außerdem ist alles gut organisiert und sehr sauber.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
Ich würde gerne in der Nähe von Frankfurt oder Wetzlar leben, weil ich Hessen mag.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Es gibt ein alemanisches Gedicht, Muettersproch, das ich nicht verstehe.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Alemanisch.

An einem freien Tag in Deutschland würde ich …
etwa 500 Kilometer auf der Autobahn reisen.

Das fehlt mir aus Deutschland in meiner Heimat:
Die Pünktlichkeit, die Ordnung, die Höflichkeit und die vielen netten Leute.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ich möchte irgendwann einmal in der Nähe von Frankfurt oder Wetzlar leben. Ich mag Hessen.

Meine Freizeitbeschäftigung:
Ich lerne Deutsch und Schwedisch und ich spiele elektronische Musik.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads