1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Welt

Cindy McCain: Dezente Verwalterin eines Millionenerbes

Cindy McCain erbte von ihrem Vater einen Biervertrieb und besitzt ein geschätzes Vermögen von 100 Millionen Dollar. Regelmäßig stellt sie ihrem Mann das Privatflugzeug ihrer Firma für Wahlkampfreisen zur Verfügung.

Cindy McCain und Adoptivtochter Bridget (DPA)

Cindy McCain und ihre 16-jährige Adoptivtochter Bridget

Für viele Republikaner verkörpert die 54-Jährige den Idealtyp einer First-Lady. Die ehemalige Schönheitskönigin trägt elegante Designer-Kleidung in Größe 34, ihre blonden Haare sind stets ordentlich gestylt, keine Strähne ist an der falschen Stelle. Cindy McCain ist intelligent und zurückhaltend. Sie steht nie im Vordergrund, sondern – stets lächelnd – immer einige Schritte hinter ihrem Mann.

Kein politischer Mensch

Cindy McCain und Laura Bush (AP)

Cindy McCain kündigt beim Republikaner-Parteitag ihren Mann an

Ans Rednerpult tritt sie nur, um ihren Mann anzukündigen. Sie sei nie ein politischer Mensch gewesen, sagt Cindy McCain über sich selbst, weshalb sie nie und nimmer Teil einer Regierung McCain sein werde. Nicht einmal im Traum würde sie daran denken, an einer Kabinettssitzung teilzunehmen, das halte sie für nicht angemessen. Die studierte Sonderpädagogin sieht sich nicht als Nebenpräsidentin, wie einst Hillary Clinton.

Ein Herz für andere

Ihre Aufgabe liegt für Cindy McCain darin, anderen Menschen zu helfen. So heißt es auf McCains Homepage, Cindy McCain wolle "Menschen helfen, die nicht so gut gestellt sind". 1988 gründete sie die Hilfsorganisation "American Voluntary Medical Team" (AVMT). Zudem engagiert sich die Lehrerin im Vorstand der Hilfsorganisation CARE und des "Halo Trust", der Landminen und Streumunition entschärft.

Adoptivtochter aus Bangladesch

Roberta McCain, Cindy McCain, Bridget McCain (DPA)

Familie McCain: Schwiegermutter Roberta, Cindy McCain und Adoptivtochter Bridget

1991 brachte Cindy McCain von einem Hilfseinsatz in Bangladesch ein Baby mit einer Hasenscharte nach Hause, das von den McCains adoptiert wurde. Neben der inzwischen 16-jährigen Adoptivtochter Bridget haben die McCains drei weitere Kinder: Meghan, Jack und Jimmy.

Kennengelernt hat sich das Ehepaar McCain 1979 in Hawaii, wo Cindy mit ihren Eltern Urlaub machte. Sie war damals 24, er 42 Jahre alt.

Die ständige Kandidatenfrau

Geheiratet wurde 1980, kurz nach John McCains Scheidung von dessen erster Frau Carol Scheep. Dabei finanzierte das Vermögen des Biervertriebs Hensley, dessen Alleinerbin Cindy McCain ist, 1982 den Einstieg John McCains in die Politik mit.

Seit damals ist Cindy McCain praktisch ständig eine Kandidatenfrau, weil ihr Ehemann John immer wieder im Wahlkampf steht. In einem Interview berichtete sie kürzlich von dem Moment, als ihr Mann sie fragte, ob er noch einmal für die Präsidentschaft kandidieren solle. Sie habe gesagt "Zur Hölle, nein!" Inzwischen fühle sie sich aber wohl in ihrer Haut.

Medikamentendiebstahl wegen Tablettensucht

Das war nicht immer so. Nachdem Cindy McCain in den 90er-Jahren ihre chronischen Rückenschmerzen lange mit starken Schmerzmitteln betäubt hatte, wurde sie tablettensüchtig. Zum Eklat kam es, als sie Tabletten bei der von ihr gegründeten Hilfsorganisation stahl und dabei erwischt wurde. Als der Medikamentendiebstahl aufflog, kam sie mit einer Geldstrafe davon und brachte 1992 erfolgreich einen Entzug hinter sich.

Schlaganfall mit 50

John McCain und Ehefrau Cindy auf dem Republikaner-Parteitag (AP)

John und Cindy McCain sind seit 28 Jahren verheiratet

Seit 2000 ist Cindy McCain Vorstandsvorsitzende des von ihrem Vater geerbten Hensley-Biervertriebs, wobei ihr Vermögen auf 100 Millionen Dollar geschätzt wird. Von einem Schlaganfall im Jahr 2004 hat sich die 54-Jährige wieder vollständig erholt und begleitet nun ihren Mann im Wahlkampf. Laut den Beratern ihres Mannes gebe sie diesem Ratschläge und übe einen beruhigenden Einfluss auf ihn aus: "Sie ist seine stille Kraft." (san)

Die Redaktion empfiehlt