1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Adventskalender

Christstollen

Der mit Puderzucker bestreute Stollen aus Hefeteig gehört in der Vorweihnachtszeit in Deutschland traditionell auf den Tisch. Aber auch in anderen Ländern ist er inzwischen beliebt.

Dresdner Stollen angeschnitten auf Holzplatte

So sieht ein echter Dresdner Stollen aus

Jedes Jahr im Advent findet man sie in allen Bäckereien und Supermärkten: die Christstollen. Sie sehen aus wie ein mit Puderzucker bestäubtes Brot und es gibt sie in allen Variationen: Butterstollen, Marzipan stollen, Mandelstollen, Mohnstollen und so weiter. Als besonders gut gilt der Stollen aus Dresden.

Den Namen "Dresdner Christstollen" haben sich die dortigen Bäcker inzwischen schützen lassen : Der Stollen muss aus Dresden oder einigen nahe gelegenen Orten kommen und handgemacht sein. Außerdem ist festgelegt , wie viel Butter, Rosinen, Zitronat , Orangeat und Mandeln er enthalten muss.

Und der Dresdner Stollen verkauft sich weltweit gut. Das Backhaus Kreutzkamm in Dresden zum Beispiel ist nicht nur in Deutschland beliebt, es hat auch Kunden in über 80 anderen Ländern, die bei der deutschen Bäckerei Stollen bestellen.

GLOSSAR

Advent, der – die Wochen vor Weihnachten

Marzipan, der – eine Masse aus gehackten Mandeln und Zucker

sich einen Namen schützen lassen – verbieten lassen, dass jemand anderes diesen Namen benutzt

etwas ist festgelegt – etwas ist genau bestimmt

Zitronat, das/Orangeat, das – kandierte Zitrusfrüchte

Die Redaktion empfiehlt