1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Christie's versteigert James-Bond-Sammlerstücke

Bonds Aston Martin DB10, das Laptop von Tüftler Q und der Goldring von Bösewicht Oberhauser aus dem Film "Spectre" kommen beim Auktionshaus Christie's unter den Hammer. Der Erlös wird an Hilfsorganisationen gespendet.

Das Londoner Auktionshaus Christie's, die Produktionsgesellschaft EON, die alle Bond-Filme produziert hat, sowie Metro-Goldwyn-Mayer und Twentieth Century Fox Home Entertainment bringen in diesen Tagen James-Bond-Sammlerstücke unter die - zugegebenermaßen vermögenden - Fans. Anlass für die Auktion ist das Erscheinen des jüngsten Films "Spectre" auf DVD und Blu-ray am 22. Februar in Großbritannien.

Bond-Sammlerstücke: ein Aston Martin, mehrere Uhren und Martinigläser

Die "Spectre"-Auktion wird am Donnerstag (18.02.2016) bei Christie's in London stattfinden. Zusätzlich läuft bis zum 23. Februar eine Online-Auktion. Insgesamt werden 24 "Spectre"-Objekte angeboten: Dazu zählen Bonds Aston Martin DB10, der exklusiv für den Film produziert wurde, der Goldring von Bösewicht Franz Oberhauser mit Spectre-Logo, das Laptop dse Computergenies und Tüftlers Q, Ms Armbanduhr, Masken von Bond und Bond-Girl Estrella, Hinx' Daumennägel aus Metall sowie ein Martini-Shaker mit zwei Martini-Gläsern, an denen der Geheimagent Ihrer Majestät und seine Gespielin Madeleine Swann bei ihrer Zugfahrt durch die marokkanische Wüste genippt haben.

Es ist nicht das erste Mal, dass Christie's James Bond-Memorabilien versteigert. Im Herbst 2012 landeten anlässlich des 50. Bond-Jubiläums unter anderem der Aston Martin DBS, den Hauptdarsteller Daniel Craig in "Ein Quantum Trost" fuhr, und ein zweiteiliger Smoking von Designer Tom Ford, den Craig in "Skyfall" trug, unter dem Hammer. Insgesamt erzielte Christie's damals einen Erlös von rund 750 000 Pfund, ungerechnet mehr als 930 000 Euro.

Erlöse werden für wohltätige Zwecke verwendet

Alle Einnahmen der diesjährigen Auktion kommen wohltätige Organisationen zugute, unterem anderem Ärzte ohne Grenzen, dem Dänischen Flüchtlingsrat, dem One to One Kinderhilfswerk und dem Minenräumungsdienst der Vereinten Nationen (UNMAS). Es dürfte einiges an Spendengeldern zusammenkommen. Allein der Aston Martin wird auf 1,5 Millionen Pfund taxiert, das entspricht fast zwei Millionen Euro.

rey/suc (christie's, bbc)

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.