1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

TV

Christian Berkel, Schauspieler

Immer wieder sorgt Christian Berkel mit Rollen in zeitgeschichtlichen Filmen für Aufsehen. Über seine Karriere und sein Leben spricht der 55-jährige Berliner bei Typisch deutsch.

Er hat mit Regisseuren wie Ingmar Bergman, Douglas Sirk oder Quentin Tarantino gearbeitet, er ist ein Serienheld im deutschen Fernsehen und zählt zu den beliebtesten Schauspielern in Deutschland.

Christian Berkel ist seit Ende der siebziger Jahre im Geschäft. Einen Höhepunkt erlebt er schon am Anfang seiner Karriere, als er mit 19 Jahren in „Das Schlangenei“ unter der Regie von Ingmar Bergman spielt, den er kultisch verehrt. Schauspieler zu werden, war Berkels Kindheitstraum, seine Ausbildung absolvierte er an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin.
Der Charakterdarsteller ist bekannt für seine Wandlungsfähigkeit. In den Fernsehdramen "Die Sturmflut" und "Mogadischu" verkörpert er den damaligen Hamburger Innensenator und späteren Bundeskanzler Helmut Schmidt – eine Rolle für die er mit dem Fernsehpreis „Die Goldene Kamera“ ausgezeichnet wurde. Einem internationalen Publikum wurde er mit dem für einen Oscar nominierten Kinofilm "Der Untergang" bekannt. Darin spielt Christian Berkel den SS-Arzt Ernst Günther Schenck. Auch für die US-Produktionen "Operation Walküre" und "Inglourious Basterds" schlüpft Christian Berkel in die Rolle des „Nazis“.
Der Schauspieler, dessen jüdische Mutter von den Nationalsozialisten verfolgt wurde und dessen Vater Sanitätsarzt der deutschen Wehrmacht war, sind Filme, die sich mit dem deutschen Faschismus auseinandersetzen, stets eine besondere Herausforderung.
Neben dem Kino ist dem 55-Jährigen die Fernseharbeit wichtig. Seit 2006 steht er in der Serie „Der Kriminalist“ vor der Kamera, inzwischen ist die achte Staffel abgedreht.
Es gibt für Christian Berkel aber auch ein Leben abseits des Filmgeschäfts. Er interessiert sich für zeitgenössische Kunst und für Design, eine Vorliebe, die er mit seiner Frau, der Schauspielerin Andrea Sawatzki teilt. Das Paar lernte sich 1998 bei Dreharbeiten kennen und hat zwei Söhne.
 

Audio und Video zum Thema