1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Christen, Juden und Muslime musizieren am 11. September

Mit Musik gegen Gleichgültigkeit - so lautet das Motto eines Open Air-Konzerts auf dem Warschauer Schlossplatz. Christliche, jüdische und muslimische Künstler wollen am vierten Jahrestag der Terroranschläge vom 11. September ein Zeichen gegen Terror und Krieg setzen, teilten die Veranstalter mit. Die Aussage des Konzerts solle sein: "Null Prozent für Terrorismus und hundert Prozent für Toleranz", sagte Michael Schudrich, der Oberrabbiner der polnischen Juden. Da viele Menschen nicht zuhörten, wenn Geistliche sprechen, sollten sie über die Musik erreicht werden.

  • Datum 09.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/79U6
  • Datum 09.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/79U6