1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Chittagong: Arbeiten unter Lebensgefahr

Etwa 20.000 Werftarbeiter in Bangladesch nehmen auf den Schiffsfriedhöfen von Chittagong ausrangierte Container- und Passagierschiffe auseinander. Männer und oft auch Jugendliche arbeiten für einen Hungerlohn von 5 Euro täglich, ohne Schutzkleidung, sind ständig giftigen Schadstoffen wie Asbest oder Schwermetallen ausgesetzt. Eine Kranken- oder Unfallversicherung gibt es nicht.

Video ansehen 12:06

.