1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Chip-Krise noch nicht überwunden

Die Krise in der internationalen Halbleiterindustrie ist nach Ansicht von Intel-Chef Craig Barrett, erst mit der Erholung des US- Marktes vorüber. Der Chef des weltgrößten Halbleiter-Herstellers sagte dem Magazin «Focus»,man habe gute Umsätze in Asien und Europa, aber nicht in den USA. Ohne eine echte Trendwende auf dem Heimatmarkt sei die Chip-Krise aber noch nicht vorbei. Langfristig habe er keinen Zweifel daran, dass die Firmen weltweit wieder in IT-Ausrüstung investieren werden. Darauf sei sein Unternehmen strategisch vorbereitet.

  • Datum 17.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4LRs
  • Datum 17.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4LRs