1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Chinesischer Opel-Interessent braucht deutsche Hilfe

Der chinesische Autokonzern BAIC sucht für seine Opel-Offerte einem Zeitungsbericht zufolge Hilfe von der Deutschen Bank. Die Chinesen stehen offensichtlich in engem Kontakt mit dem Institut, um sich beraten zu lassen. Das berichtete die "Financial Times Deutschland", ohne Angabe von Quellen. Der Daimler-Partner Beijing Automotive Industry Corp (BAIC) hatte am Dienstag überraschend seinen Hut in den Ring geworfen. Damit war die Zahl der Interessenten an der deutschen General-Motors-Tochter auf vier angestiegen. Die Bundesregierung will an diesem Mittwoch über ihren Favoriten für eine Übernahme von Opel entscheiden.