1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Chinesische Airlines erwägen Klage gegen EU

Chinesische Fluggesellschaften erwägen eine Klage gegen die Einbeziehung in den Emissionshandel in der Europäischen Union ab kommendem Jahr. Wie die Zeitung "Beijing News" am Donnerstag berichtete, wollen die drei größten Airlines des Landes, Air China, China Southern und China Eastern, sowie die chinesische Luftfahrtvereinigung gemeinsam eine Klage einreichen. Die Zeitung berief sich auf Äußerungen des Generalsekretärs der Luftfahrtvereinigung, Wei Zhenzhong. Demnach will sich möglicherweise auch die Fluggesellschaft Hainan Airlines an der Klage beteiligen. Wo die Klage eingereicht werden soll, wurde nicht gesagt. Die EU will ab 2012 Fluglinien, die auf ihrem Gebiet starten und landen, zum Handel mit Emissionszertifikaten verpflichten.