1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Chinesen lassen sich nicht von Plagiatsvorwürfen schrecken

Der chinesische Autoimporteur China Automobile Deutschland lässt sich von Plagiatsvorwürfen nicht erschrecken. Auf seinem Stand auf der Internationalen Automobil-Ausstellung präsentiert der Anbieter zwei Exemplare des Geländewagens CEO, gegen den BMW wegen Plagiatsvorwürfen klagt. "China ist da, wir sind auf der Messe", sagte Geschäftsführer Karl Schlössl. BMW bestätigte am (gestrigen) Montag, man habe Klage gegen den CEO-Vertrieb eingereicht, der nach Einschätzung der Münchner auffallend dem eigenen Modell X5 ähneln soll. Laut Schlössl lag am Dienstag noch nichts gegen das 26.000 Euro teure Auto vor. Er kündigte den Verkaufsstart für Oktober an.