1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Chinesen auf Einkaufstour

Der chinesische Lebensversicherer Ping An Insurance hat für 1,81 Milliarden Euro einen Anteil am belgisch-niederländischen Finanzkonzern Fortis erworben. Dies sei ein Anteil von 4,2 Prozent an Fortis, teilte die Nummer Zwei der chinesischen Lebensversicherer am Donnerstag mit. Damit beteiligt sich erneut ein chinesisches Unternehmen an einem ausländischen Finanzdienstleister. Im Mai hatte die neue staatliche Investmentbehörde einen Drei-Milliarden-Dollar-Anteil am Finanzinvestor Blackstone erworben.