1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Chinas Wirtschaft im Griff der Machtelite (09.11.2012)

Die Geschäfte der politischen Klasse in China +++ Finanzpartner für den Mittelstand - die AKF-Bank +++ Exportschlager: Tomaten aus Marokko

ARCHIV - Zahraeder am Stand des Waelzlagerherstellers NKE aus Oesterreich, aufgenommen am 23. April 2009 auf der Hannover Messe in Hannover. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Juni 2009 zum dritten Mal in Folge verbessert. Die Hoffnung auf ein Ende der Talsohle liess den ifo-Geschaeftsklimaindex von 84,3 auf auf 85,9 Punkte steigen, wie das Muenchner Wirtschaftsforschungsinstitut am Montag, 22. Juni 2009, mitteilte. (AP Photo/Joerg Sarbach) --- FILE - A man is seen through a big bearing at the booth of NKE of Austria at the industrial fair in Hanover, Germany, Thursday, April 23, 2009.Some 6,150 exhibitors from 61 different nations participate in the world's largest fair for industrial technology.(AP Photo/Joerg Sarbach)

Deutschland Wirtschaft Symbolbild Konjunktur IFO

Audio anhören 14:50

Wirtschaft (09.11.2012)

China

Die Welt blickt nach China. Dort läuft zur Zeit der Kongress der Kommunistischen Partei, bei dem die Weichen für die Zukunft der gewaltigen Wirtschaftsmacht gestellt werden. Wenig Konkretes nur weiß man über die Geschäfte der politischen Klasse in China. Doch offenbar werden Regierungs- und Parteivertreter und deren Clans schnell reich.

AKF-Bank

Einst hat sie Staubsauger finanziert – heute sind es Firmenwagen, Industrie- und Agrarmaschinen. Die "akf bank" ist ein Institut speziell für mittelständische Unternehmen und versteht sich als klassische Ergänzung zur Hausbank.

Marokko

Marokko ist stolz auf seine Landwirtschaft – und besonders auf sein Obst und Gemüse. Völlig zu Recht: Ob Orangen, Zucchini, Auberginen, Karotten – alles schmeckt einfach wie es schmecken soll: nämlich wie aus Omas Garten – sagt zumindest unser Korrespondent. Marokkos Tomaten sind eine besondere Erfolgsgeschichte: Immer öfter sind sie auch in deutschen Märkten zu finden, als ernsthafte Konkurrenz für die spanischen Tomaten.

Redakteur am Mikrofon: Klaus Ulrich

Audio und Video zum Thema