1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Chinas verlassene Kohlearbeiter

Wachstum sorgt für Wohlstand, Wohlstand sorgt für Zufriedenheit in der Bevölkerung: nach diesem Prinzip funktionierte Chinas Wirtschaftspolitik in den vergangenen Jahren. Doch nun gerät alles in Wanken.

Video ansehen 02:42

Fast alle großen Unternehmen produzieren viel zu viel und verursachen gewaltige Schulden. Bis zu fünf Millionen Arbeitsplätze stehen auf der Kippe, heißt es. Soziale Unruhen bleiben da nicht aus. Beispiel ist die Kohlestadt Shuangyashan im Nordosten Chinas. Dort protestieren tausende Minenarbeiter gegen das Kohleunternehmen Longmay - der staatliche Konzern hat die Löhne drastisch gekürzt. Nun fordern die Arbeiter ihr Geld zurück. Wie angespannt die Situation ist, hat auch das Fernsehteam bei den Dreharbeiten zu spüren bekommen.