1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Chinas Industrieproduktion wächst

Das massive Konjunkturprogramm der chinesischen Regierung zeigt Wirkung: Die Industrieproduktion stieg im Februar nach Angaben des Pekinger Statistikamts vom Donnerstag um elf Prozent. "Die positive Wirkung der aggressiven Anreize der Regierung werden allmählich sichtbar", schrieb die Vorsitzende der US-Bank JP Morgan für China-Aktien, Jing Ulrich, in einem Bericht. Angetrieben wurde das Wachstum von einer Steigerung der Bautätigkeit von 42,5 Prozent, teilte das Statistikamt mit. Die Fahrzeugproduktion sei um knapp 23 Prozent gestiegen, vor allem begünstigt von einem Steuernachlass auf den Kauf von Kleinwagen. Mit der Ankurbelung der Binnennachfrage will Peking den Einbruch der Exporte ausgleichen. Eine Konjunkturspritze von vier Billionen Yuan, umgerechnet 463 Milliarden Euro, soll vor allem dem Ausbau der Infrastruktur dienen.