1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Chinas Handelsüberschuss sinkt

Chinas Außenhandel ist im vergangenen Jahr unerwartet stark gestiegen. Die Importe legten 2010 kräftig um 38,7 Prozent auf 1,39 Billionen US-Dollar zu, auch die Exporte zogen um 31,3 Prozent auf 1,58 Billionen Dollar steil an, wie die Zollverwaltung am Montag in Peking berichtete. Damit werden die Chinesen den Titel des "Exportweltmeisters" sicher verteidigen, den Deutschland im Krisenjahr 2009 verlor. Der chinesische Handelsüberschuss fiel allerdings im Vergleich zum Vorjahr um 6,4 Prozent auf 183 Milliarden Dollar. Eine Woche vor dem Besuch von Staats- und Parteichef Hu Jintao in Washington stärkt der spürbare Rückgang des Überschusses die chinesische Position im Streit mit den USA über ihr großes Handelsdefizit mit China.