1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Chinas Boom ausgebremst

Die Weltwirtschaftskrise hat Chinas Wachstum auf den niedrigsten Stand seit sieben Jahren gedrückt. So bremste sich das Wachstum im letzten Quartal vergangenen Jahres auf 6,8 Prozent ab. Im Gesamtjahr wurden 9 Prozent erreicht, wie das Statistikamt am Donnerstag in Peking mitteilte. 2007 waren es noch 13 Prozent. Damit ist der Anstieg erstmals seit 2003 nicht mehr zweistellig. Ausländische Experten rechnen in diesem Jahr nur noch mit einem Wachstum in China zwischen 5 und 7,5 Prozent.