1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

China will Portugal retten

Im Kampf gegen die Schuldenkrise kann Portugal auf chinesische Hilfe hoffen. Die Volksrepublik wolle Staatsanleihen im Wert von vier bis fünf Milliarden Euro kaufen, berichtete die portugiesische Wirtschaftszeitung "Jornal de Negócios" am Mittwoch. Beide Regierungen hätten sich darauf geeinigt, dass China im ersten Quartal 2011 damit beginnt - entweder bei Auktionen der staatlichen Finanzagentur oder am Markt. Quellen für ihren Bericht nannte die Zeitung nicht. Die chinesische Zentralbank wollte die Angaben auf Anfrage von Reuters nicht kommentieren. Auch die Bundesregierung wollte sich dazu nicht äußern. Portugal muss 2011 Schulden in Höhe von neuneinhalb Milliarden Euro zurückzahlen. Gleichzeitig muss das Land fast elf Milliarden Euro neue Schulden aufnehmen, um eine Finanzlücke im Staatsetat zu schließen.